Dagmar Remmer-Pflamm
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Achtung, vom 7. bis zum 27.7.16 ist die Praxis geschlossen. Danach bin ich gern wieder für Sie da. Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Info und Anmeldung bitte immer unter der Telefonnummer (05041) 8313, auch für Hannover

Aktuelle Termine:

Freie Termine in Hannover:

Do. 18.8.16 für Einzelarbeit: Aufstellung, Therapie, Reconnection Healing,The Reconnection...

Sa. 3.09.16 für Einzelarbeit: Aufstellung, Therapie, Reconnection Healing, The Reconnection...

 

Aufstellungstermine in der Gruppe/Bad Münder:

Sa. 04.06.16 - 10-17 Uhr

Sa. 27.08.16 - 10-17 Uhr

Sa. 17.09.16 - 10-17 Uhr

 

 

Neues Angebot: Geistliche Begleitung, Herzensgebet

 

 

 


Saint-Exupéry:

"Man sieht nur mit dem Herzen gut,

das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

 

Willkommen

"Da bist Du ja - schön, dass Du da bist!"

Mit diesen Worten möchte ich Sie, liebe Leserin, lieber Leser, auf meiner Homepage willkommen heißen! Ich freue mich über Ihr Interesse und möchte Sie mit mir und meiner Arbeit bekannt machen. Auf dieser Seite beschreibe ich meine Grundeinstellung zum Menschen und zur therapeutischen Arbeit und nenne einige Themen, die Sie ggf. mit mir lösen können. Zum Abschluß führe ich noch meine Qualifikationen an. Wenn Sie noch Fragen haben, lade ich Sie ein, mich unverbindlich zu deren Klärung anzurufen (05041 8313).

Ich bin der tiefen Überzeugung, daß die Herzens- und Seelenebene bei der Heilung eine
wesentliche Rolle spielt. Neben allen anderen notwendigen Therapieformen wie Medikamenten, Operationen, Krankengymnastik usw. ist es wichtig, daß wir in Sicherheit und mit der Befriedigung all unserer Grundbedürfnisse leben können und daß wir uns darüber hinaus willkommen und in unserer Eigenart anerkannt und geschätzt fühlen. Hierzu möchte ich meinen kleinen Beitrag leisten.

Jeder Mensch hat ein grundlegendes inneres Wissen über sich selbst, das entdeckt und gefördert werden will, so daß persönliches Wachstum und Heilung entstehen können. Hierbei geben uns insbesondere Krisensituationen eine Chance, denn sie fordern uns auf, genau hinzusehen und neu zu entscheiden, welche unserer Muster noch brauchbar sind und welche nicht mehr. Krisen bedeuten also nicht nur eine Gefahr, sondern sie beinhalten auch die Gelegenheit zu positiver Veränderung und zu Wachstum.

Im Prinzip gibt es für fast jedes Problem eine Lösung, selbst wenn es im äußeren keine Möglichkeit einer Änderung gibt. Im Inneren, und damit im Umgang mit dem Thema, verändert sich schon dann etwas, wenn wir unabänderliche Gegebenheiten akzeptieren und dadurch freier damit umgehen können, gemäß dem Satz "Gott gebe mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Durch meinen lösungsorientierten Ansatz erfolgt meist innerhalb weniger Sitzungen eine wesentliche Entlastung und Besserung. In der Aufstellungsarbeit sieht man sehr schnell und deutlich, was im argen liegt und kann sofort eine Lösung einleiten. Diese Form können (sich) die meisten Menschen auch leisten, sowohl zeit- und kräftemäßig, als auch finanziell.
Die Einheiten sind in sich abgeschlossen und Sie bestimmen selbst, ob und wann Sie weiterarbeiten.

Natürlich brauchen viele Menschen gar keine Therapie im eigentlichen Sinne, denn ihr Leben ist grundsätzlich in Ordnung und sie kommen gut mit sich und den normalen Belastungen klar. Trotzdem kann es Situationen geben, in denen Sie etwas noch besser oder leichter machen möchten, z.B. um im Beruf besser voran zu kommen. Hierfür eignet sich ein "Coaching" (s. Methoden oder Wingwave).

Alle Themen,

die Sie beschäftigen oder bedrücken können angesehen und bearbeitet werden, z.B.

- persönliche Probleme, auch Depressionen, Ängste, Traumata

- berufliche Schwierigkeiten, z.B. mit den Kollegen, dem Chef oder bestimmten Anforderungen

- Probleme mit der Herkunfts- oder der Jetztfamilie; mit dem Partner, den Eltern oder den Kindern

- Krisensituationen Trennung, Krankheit, Abschied, Tod und Trauer...

über mich:

Ich bin vom Grundberuf her SozialarbeiterIn/-pädagogin. Ich habe viele Jahre in einer bekannten hannoverschen Beratungsstelle gearbeitet. Dort habe ich vielschichtige Erfahrungen mit Menschen und ihren unterschiedlichen Sorgen und Problemen gemacht.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich die Erlaubnis, im Bereich Psychotherapie zu arbeiten. Ich unterliege selbstverständlich der Schweigepflicht und nehme sie sehr ernst.

Meine Ausbildungen und Qualifikationen:

Dipl. Sozialarb./-pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin, systemische Beraterin, Meditationsbegleiterin Via Cordis, Reconnection-Practitioner, Wing-wave-coach, Gruppenleiterin der Medizinischen Gesellschaft für Qigong-Yangsheng.

Außerdem Fortbildungen in Shiatsu, Schamanismus und Meditation.

Sie sehen, bei einem neugierigen Menschen kommt im Laufe des Lebens einiges zusammen. Ich möchte damit für Sie das Beste erreichen.

Ich hoffe, die Informationen nützen Ihnen! Falls Sie noch Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen, Dagmar Remmer-Pflamm

Dagmar Remmer-Pflamm
Birkenweg 1
31848 Bad Münder
Tel. 05041/8313
Praxis in
Hannover-Linden
Fröbelstr. 20
30451 Hannover
In der Praxis mit "Leib und Seele "